EDV- und Radionostalgieservice

Magisches Auge

Herzlich Willkommen

Auf diesen Seiten können alte, historische, nostalgische Radios, Fernseher und Computer bewundert werden. Alle Geräte sind von mir aufgearbeitet und funktionsfähig. Sollten Sie Interesse an einem (oder mehreren) der Geräte haben, so setzen Sie sich einfach mit mir in Verbindung. (Kontakt)

Sollten Sie noch eine altes Gerät besitzen, das jahrelang nicht benutzt wurde, empfehle ich Ihnen dringend, es vor dem ersten Einschalten aufarbeiten zu lassen. Auch wenn das Gerät noch in Benutzung ist, sollte es sicherheitshalber fachmännisch überholt werden. Alte Kondensatoren haben meist einen Übergangswiderstand und verschieben den Arbeitspunkt der Röhren. Das führt zur erhöhten Stromaufnahme und kann zum Brand führen. Capacitor Tips in english: captips

Info über mich

Ich habe von 1965 bis 1968 den Beruf des Radio- und Fernsehtechnikers bei der Grundig Niederlassung in Dortmund erlernt. Danach war ich fast 30 Jahre im Technischen-Aussendienst der IBM für den Service von Grossrechnern verantwortlich.

Ich bin nun im Ruhestand. Ich habe in einem Zimmer in meinem Haus eine Radio-Werkstatt eingerichtet. Röhren prüfe ich mit dem Röhrenprüfgerät W20 von Bittorf & Funke.

Ich bin Mitglied in der Gesellschaft der Freunde der Geschichte des Funkwesens (GFGF) und beim Radiomuseum.org

Ich habe viele eigene Röhrengeräte, die ich noch aufarbeiten will, um sie dann zum Verkauf anzubieten. Darum nehme (vorerst) keine Reparaturen an. Mitglieder im Radiomuseum.org finden dort Techniker und Meisterbetriebe die sich mit der Röhrentechnik auskennen und Ihr Gerät aufarbeiten können.

Referenzen

Sie können einige von mir betreute Geräte bei der Deutschen Arbeitsschutzausstellung (DASA) in Dortmund Dorstfeld besichtigen.

Leider sind die Geräte nach einem Umbau des Ausstellungsbereiches nicht mehr angeschlossen und ausser Betrieb. Die DASA finden sie vom Uni Campus Nord aus, von der Kreuzung an der Mensa, nach Unterquerung der B1. Sie erreichen die DASA mit der S-Bahn-Line S1 Haltepunkt Dorstfeld-Süd Südausgang.

Disclaimer

Soweit auf dieser Website Texte oder Grafiken verwendet wurden, die urheberrechtlich geschützt sind oder Rechte Dritter verletzen, so geschah dies trotz gewissenhafter Prüfung und ohne jeden Vorsatz. Bitte informieren Sie mich, wenn Ihnen entsprechende Inhalte auffallen sollten, damit ich den Urheber um Freigabe ersuchen bzw. die Inhalte entfernen kann.

Verweise (Links) auf andere Websites:

Alle auf diesen Seiten erwähnten Namen, Marken & Ähnliches sind Eigentum Ihrer Besitzer.
Falls auf diesen Seiten für Sie kritische Daten veröffentlicht werden, möchte ich Sie bitten mir dieses mitzuteilen.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hatte das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines LINKS die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann man, so das LG, nur dadurch verhindern, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Ich habe auf meinen Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Ich erkläre ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte NICHT zu Eigen.
Sollten sich nach Meinung meiner Besucher dort Inhalte zweifelhaften Inhalts, der gegen geltendes Recht, gute Sitten oder auch nur den guten Geschmack verstößt, befinden, so distanziere ich mich ausdrücklich von diesen Inhalten und bitte um eine Benachrichtigung, damit ich Links ggf. korrigieren oder entfernen kann.
Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei mir sichtbaren Banner, Buttons und Links führen.

für Seiteneinsteiger home:

www.edv-und-radio-nostalgieservice.de